KRABAX Die Kunstschule

Kunstschule KRABAX

KRABAX Die Kunstschule

Was lernst du bei uns und in welcher Umgebung

Mit ihren schönen hellen Räumen ist die Kunstschule KRABAX eine Insel der Ruhe und Inspiration. Am großen Tisch oder an der Staffelei, umgeben von anregenden Mal- und Bastelutensilien und in Gesellschaft anderer kannst du dich ausprobieren im Malen, Basteln, Formen, Kneten – je nach Kurs.

Unsere Dozenten und Dozentinnen begleiten dich mit Anregungen und Tipps, die genau auf dich abgestimmt sind und deine künstlerischen Fähigkeiten zur Entfaltung bringen.

Du lernst das genaue Hinschauen und Wahrnehmen von Farben, Formen, Strukturen und Linien, und das Anwenden spannender Techniken.

ÜBER UNS

Stephanie Freiling

Ich bin Stephanie Freiling, Jahrgang 75, Diplom-Grafik-Designerin, Kunstlehrerin und Mutter von drei Töchtern.

2008 habe ich DIE KUNSTSCHULE KRABAX gegründet. Die Arbeit mit Kindern und Erwachsenen bereitet mir große Freude und zeigt mir, dass ich in diesem Umfeld zu Hause bin. Kinder entsprechen mit ihrer unvoreingenommenen Herangehensweise meiner Art, Kunst zu verstehen und zu erleben.

Gemeinsam erarbeiten und entdecken wir sie in ihrer Vielfalt und Raffinesse und lernen dabei über Licht und Schatten, Formen und Tiefe. Ebenso liebe ich die Arbeit mit Erwachsenen. Es beglückt mich, mithilfe kleiner Hinweise und Anregungen verborgene Talente ans Licht zu bringen und Kinderstrahlen in Erwachsenenaugen zu sehen.

Experimentelles Arbeiten ist Hauptbestandteil meines künstlerischen Schaffens und auch ein wichtiger Bestandteil der Kurse. Für mich gibt es kein „Falsch“, nur „Anders“.

Die Gesetzmäßigkeiten heben sich auf im Namen der Kunst, Unterbewusstsein findet Wege, sich auszudrücken, Bewusstsein entsteht. Wir genießen den Prozess - unabhängig vom Ziel. Wir fühlen den Stolz und die Freude über das schöne Ergebnis.

 

Svenja

„Zeichnen ist die Kunst, Striche spazieren zu führen“ (Paul Klee).

Ich bin Svenja und gebe seit Mai 2015 Kurse in der Kunstschule KRABAX. Wenn ich gerade nicht male oder mit neuen Kunsttechniken experimentiere, widme ich mich fleißig meinem Kunsttherapie-Studium an der Medical School Hamburg. Einen Master in Design an der HafenCity Universität habe ich bereits im September 2017 abgeschlossen.

Mich begeistert die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen, und als Jugendgruppenleiterin konnte ich viel Erfahrung in dem Bereich sammeln. Beim Praktikum in der Dresdner Museumspädagogik habe ich die Möglichkeiten entdeckt, pädagogisches Arbeiten mit meiner Liebe zur Kunst zu verbinden, was mich wenig später in die Kunstschule KRABAX führte.

Am kreativen Arbeiten schätze ich besonders die ästhetischen Erfahrungen, die sich durch den Umgang mit verschiedenen Materialien erleben lassen. Zu meinen großen Vorbildern gehören Frida Kahlo, Emil Nolde und William Kentridge.

Sara-Christin

„Zeichnen ist eine Form des Nachdenkens auf dem Papier“ (Saul Steinberg).

Ich heiße Sara-Christin und bin 1990 in Leipzig geboren. Nach meinem Abitur habe ich die Fächer Kunst und Englisch auf Lehramt an der TU Dresden studiert. Im Studium lernte ich verschiedene künstlerische und kunstpädagogische Positionen kennen und konnte während zahlreicher Praktika vielfältige pädagogische Erfahrungen sammeln. Mit Begeisterung entdeckte ich das große Potenzial in der kreativen Zusammenarbeit und dem Austausch mit Kindern und Jugendlichen.

In New York, während meines einjährigen Studienaufenthalts an der New School, erfuhr ich eine neue Erweiterung an künstlerischen Ausdrucksformen, und hier wurde auch mein Interesse an der Illustration, besonders dem Bereich Kinderbuch-Illustration geweckt. Nach meinem abgeschlossenen Studium des Gymnasiallehramts entschied ich mich deshalb für ein Zweitstudium der Illustration an der HAW Hamburg.

An der Kunstschule KRABAX unterrichte ich seit August 2017 mit großer Freude die Kurse Illustration und Mode.

Carsten

„But you, oh gardener, poet that you be Though unaware, now use your seeds like words And make them lilt with colour nicely flung“ (Vita Sackville-West).

Ich bin Carsten und unterrichte seit März 2018 an der Kunstschule KRABAX. Hauptberuflich bin ich seit acht Jahren Grundschullehrer an einer bilingualen Schule. Ich finde es wunderbar und erfüllend, mit Kindern zu arbeiten, denn es ist die beste Art, Zukunft zu gestalten. Mein Herzenswunsch ist, ihnen Achtsamkeit und Kreativität als grundlegende Kompetenz mitzugeben.

Vor meinem Weiterstudium zum Pädagogen habe ich Illustration an der HAW Hamburg studiert mit einem Abschluss zum Diplomdesigner. Parallel habe ich junge Floristen ausgebildet.

Wenn ich nicht gerade unterrichte, findet man mich im Garten bei meinen Pflanzen oder auch beim Joggen durchs Moor oder Schwimmen im See. Besonders glücklich bin ich, wenn ich Zeit finde, selbst zu zeichnen und zu basteln. Im Sommer reise ich immer in meine englische Heimat.

Es fasziniert mich, wie Lebenswege sich kreuzen, verlieren und wiederbegegnen. Stephie habe ich während unseres gemeinsamen Studiums kennen- und schätzen gelernt. Jetzt an ihrer Kunstschule mitzuarbeiten und mit dem Team für Vielfalt in unserer Stadt zu sorgen, ist eine tolle Aufgabe.

Laura

„Die ganze Welt ist eine große Geschichte, und wir spielen darin mit“ (aus „Momo“ von Michael Ende).

Ich bin Laura und seit April 2018 als Kursleiterin in der Kunstschule KRABAX dabei.

Aufgewachsen in Nordrhein-Westfalen, zwischen Wäldern und Feldern, bin ich ein echtes Landkind. Schon im Kindergarten sprudelte meine grenzenlose Kreativität unentwegt aus mir heraus, und mir war schon früh klar, dass als Beruf nur eins für mich infrage kam: Malerin.

Was damals als naiver Kindheitstraum belächelt wurde, ist heute, entgegen all den Widerständen, Realität: Für das Studium der Illustration an der HAW Hamburg zog ich 2012 in die große Stadt und arbeite nun als freiberufliche Illustratorin und Autorin für und mit großen Verlagen. Die Fantasie meiner Kindheit sprüht nach wie vor, und es ist kein Zufall, dass meine Branche die Kinderliteratur geworden ist.

Wenn ich nicht gerade am heimischen Atelierplatz neue Geschichten und Bilder für meine Bücher erfinde, dann zeige ich meinen Kursteilnehmern in der Kunstschule KRABAX, wie man mit Farben, Pinsel und etwas Selbstvertrauen die ganze Welt aufs Papier bringen kann. Das Wichtigste, das ich meinen Schülern beim Malen vermitteln möchte? Mut haben! Denn den braucht man noch das ganze Leben.

Meine Helden: Michael Ende, Walter Moers, Roald Dahl und Wes Anderson

Christina

„Als Kind ist jeder ein Künstler. Die Schwierigkeit liegt darin, als Erwachsener einer zu bleiben“ (Pablo Picasso).

Ich bin Christina und studiere Illustration. Für mich müssen Papier und Stift immer in greifbarer Nähe sein. Zu meinen Lieblingskünstlern zählen Egon Schiele und Santiago Sierra.

Beim Malen mit Kindern begeistert mich vor allem eins: Kinder haben keine Angst vor weißen Leinwänden. Sie malen frei und spontan und verblüffen mich immer wieder mit ihren genialen Ideen.

In der Kunstschule KRABAX gebe ich Kindergeburtstage und Workshops, und mein Wunsch ist es, Künstlerinnen und Künstler jeden Alters in ihrer Unbefangenheit zu bestärken und sie mit kleinen Hinweisen zu einem Ergebnis zu bringen, das Stolz und Freude bereitet.

KRABAX Die Kunstschule

Stephanie Freiling

Sierichstraße 124
22299 Hamburg-Winterhude

Telefon: 040 334 264 78
Mobil:  0176 490 301 87

E-Mail: info(at)kunstschule-krabax.de